Die Trauben stammen ausschließlich von der besten Einzellage Horitschons – Lage DÜRRAU.

 

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frische schwarze Kirschen, ein Hauch von Edelholz, dunkle Waldbeeren sind unterlegt, mineralischer Touch. Saftig, extraktsüß, elegant, feine Fruchtsüße, tragende, reife Tannine, feine salzige Mineralität im Abgang, bleibt haften, sicheres Reifepotenzial.

 

Der biologische Säureabbau wurde nur in Holzfässern durchgeführt, der Ausbau nahm 15 Monate in Anspruch.

WEINGUT KERSCHBAUM - Blaufränkisch Ried Dürrau 2018

22,90 €Preis
  • Herkunft

    Burgenland / Österreich

  • Trauben

    Blaufränkisch

  • Alkoholgehalt

    14,5%

  • Jahrgang

    2018

  • Besonderheiten

    Falstaff 92/100, handgeerntete Trauben

  • Lagerpotenzial

    5 Jahre und mehr

  • Pairing

    Wir empfehlen ein mindestens 1-stündiges Dekantieren. 

    Zu deftigen Fleischgerichten vom Rind, sowie zu Gegrilltem, aber auch zu Weich- und Hartkäse.